Schimmelpilze von Oberflächen

Klebefilm-Präparat

Qualitative Analyse eines Klebefilm-Abrisspräparates.
In vielen Fällen die Methode der Wahl: preiswert und schnell, da keine Kultivierung nötig. Vor allem aber: anders als bei Abklatsch- oder Abstrich-Proben werden nur Pilze erfasst, die auch wirklich auf der beprobten Oberfläche wachsen, ohne dass angeflogene Sporen die Analytik stören. Die Probenahme ist denkbar einfach - siehe dazu unsere Hinweise zur Probenahme . Schimmelpilz-Bestimmung in der Regel auf Gattungsniveau.

Abklatschprobe

Qualitative und quantitative Schimmelpilz-Analyse einer Abklatsch-Petrischale.Zur Sterilitätsprüfung von Oberflächen, aber auch zur exakten Bestimmung von sichtbarem Schimmelbefall.

Abstrichprobe

Qualitative Schimmelpilz-Analyse einer Abstrich-Petrischale.
Zur exakten Bestimmung von sichtbarem Schimmelbefall. Nur orientierende quantitative Abschätzung möglich.

Tupferprobe

Qualitative Schimmelpilz-Analyse eines beprobten Tupfers (z.B. MykoStrich ) nach Ausstrich auf Malzextrakt-Agar und DG18-Agar.
Die Inkubation sowohl auf einem Standard- als auch einem Wassermangel-Nährboden erweitert das Spektrum der erfassten Schimmelpilze erheblich. Nur orientierende quantitative Abschätzung möglich.